Trotz der Konkurrenz ein Magnet

Von Klaus Thiel, Boos Trotz Konkurrenz in der Region: der Booser Faschingsumzug entpuppte sich auch in diesem Jahr als Publikumsmagnet. Etwa 15000 Schaulustige (so die Einschätzung der Veranstalter und Bürgermeister Hans-Jürgen Neumann) säumten die zwei Kilometer lange Umzugsstrecke und verwandelten die Dorfstraße in eine Konfetti- und Papierschnitzelallee. 51 Gruppen mit mehr als 1000 aktiven Teilnehmern dokumentierten den besonderen Reiz dieser Veranstaltung. Von Hästrägern über Clownsmasken und Lumpengestalten bis hin zu farbenprächtigen Fantasiegebilden: es ist für die meisten Zuschauer die attraktive Mischung, die sie immer wieder nach Boos lockt. So auch Roswitha Weber, Mitglied der Fangruppe 'Hagamoisa' (für die des Dialekt Unkundigen: 'Ameisen'). Sie besuche schon seit 30 Jahren den Faschingsumzug und begeistere sich für die Themenvielfalt und den Ideenreichtum. Ihre Gruppe sei als Stammgast schon seit 15 Jahren dabei. Der Stau hinter der Mautbrücke für 'Toll-Collect=Toll defekt' als ihr Beitrag wurde mit viel Beifall bedacht.

Herbert Friedel, neuer Vorsitzender der Booser Faschingsfreunde, ist von der Verschmelzung der schwäbisch-alemannischen Fasnet mit dem Fasching fasziniert. Als in Boos Gebürtiger machte er fast von Beginn an mit, die Beteiligung der vielen ortsansässigen Gruppen sei eine der Besonderheiten. Er war bisher immer als Aktiver im Umzug mit von der Partie. In diesem Jahr beim 33. Umzug zum ersten Mal nicht mehr. Die 'Vorstandspflichten' bedingten für ihn die Vorstellung der einzelnen Gruppen, vom Wagen der Ehrengäste aus. Ein Bedauern war bei dieser Feststellung nicht zu überhören. Verständlich, wenn man die gute Stimmung und die Atem beraubenden Aktionen beobachtete. Und als die Niederriedener Riederweible von einem Ferrari angeführt und dem rheinischen Karnevalshit 'Viva Colonia' gefolgt wurden, dann war das nur in 'Boss' möglich. Wobei es die Begeisterung der Schaulustigen noch steigerte und den Tribünenwagen der Ehrengäste in eine VIP-Schaukel verwandelte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018