Allgäu
Trickbetrüger treiben im Allgäu ihr Unwesen

Die Polizei im Allgäu und die Sparkasse Allgäu warnen derzeit vor Trickbetrügern, die mit dem so genannten 'Enkel-Trick' Geld von ihren Opfern erbeuten. Bei diesem Betrug melden sich fremde Personen, bevorzugt bei Älteren und geben sich als Bekannte aus, die unbedingt Geld benötigen. Teilweise wird dann ein angeblicher Freund geschickt der das Geld abholen soll. Bei einem solchen Anruf soll sofort die Polizei verständigt werden. Nur so können die Täter eventuell gefasst werden. Ist das Geld erst einmal weg, sehen die Opfer davon meist nichts mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018