Treffpunkt für Sportmediziner

Rieden am Forggensee (cl). - Bereits zum vierten Mal findet vom 14. bis 21. August ein Sportmedizinisches Sommerseminar mit hochkarätigen Referenten in Rieden statt. Der einwöchige Lehrgang in den Räumen des Pfarrheims, der in Fachkreisen hohes Ansehen genießt, richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die die Zusatzbezeichnung 'Sportmedizin' erlangen wollen, sowie alle interessierten Sportlehrer, Sportstudenten und Physiotherapeuten aus Praxis und Klinik. Wie die Veranstalter hinweisen, 'hat sich die zentrale und malerische Lage des überschaubaren Lehrgangsortes und die Nähe zu allen wichtigen Treffpunkten des Seminars organisatorisch und atmosphärisch bereits bewährt'. Maßgeblichen Anteil dafür, dass wieder Rieden am Forggensee als Ziel ausgesucht wurde, hat nicht zuletzt der Gemeinderat und Vorsitzende des Tourismusverbandes, Heinz Fischer. Er verfügt die entsprechenden Verbindungen zu den Veranstaltern der Tagung.

Luft-, See- und Bergsport Der wissenschaftliche Themenschwerpunkt liegt bei den sportmedizinischen Aspekten der Luft-, See- und Bergsportarten, wozu qualifizierte Fachleute aus der ganzen Bundesrepublik zu Themen wie 'Alpine Gefahren im Bergsport', 'Nordic Walking in der medizinischen Rehabilitation' oder 'Sport bei Osteoporose' zur Verfügung stehen. Mit der sportlichen Theorie sind auch praktische Erfahrungen verbunden, die im Rahmen des breiten Sportangebots vom Gleitschirmfliegen über das Segeln bis hin zum Canyoning und Mountainbiken gesammelt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018