Trägerkonzept fürs Hallenbad

Füssen (az). Die Interessengemeinschaft (IG) Pro Hallenbad Füssen stellt am Montag, 24. Mai, 19.

30 Uhr, im Kurhaus ein Trägerkonzept für das von der Schließung bedrohte Hallenbad vor. Wie berichtet, setzt sich die IG für den Erhalt des Bades ein. Der Stadtrat, dessen Beschluss zur Schließung der Einrichtung nach wie vor gilt, hatte im März einstimmig die Verwaltung beauftragt, mit der IG ein schlüssiges Konzept zum Erhalt des Hallenbades zu erarbeiten - wobei ein Trägerverein angestrebt wird. Nach Angaben der IG ist es möglich, das Jahres-Defizit beim Hallenbad von 380000 auf 129000 Euro zu senken. Darüber hinaus ist in dem Trägerkonzept eine Dach- und Betriebssanierung (bis zu 400000 Euro) vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018