Thomas Miksch erstmals unter den besten Zehn

Kempten (wk). - Der 'Passatore-Lauf' von Florenz/Italien in der Toskana nach Faenza (Emilia-Romagna) ist einer der Klassiker der 100-Kilometer-Läufe. Auf der schweren Strecke über den Apenninen-Hauptkamm fand neben der offenen Wertung mit Senioren-Europameisterschaft auch die EM im 100-Kilometer-Lauf statt. Dr. Thomas Miksch vom TV Jahn Kempten wurde mit der deutschen Nationalmannschaft (Miksch, Michael Sommer, Jörg Hooß, Ulrich Amborn) Fünfter. Im Einzel lief der Allgäuer in 7:18,18 Stunden als Zehnter international zum ersten Mal in die Top Ten.

Reizvolle Strecke in der Toskana Die reizvolle Strecke durch die toskanische Hügel- und Berglandschaft ähnelte eher einem Berglauf, als einem der sonst flachen 100-Kilometer-Straßenläufe. Bis Kilometer 50, der den höchsten Punkt der Strecke mit 913 Höhenmetern markierte, waren zwei Pässe zu bewältigen. 1500 Läufer waren im Zentrum von Florenz (49 Meter über normal Null) gestartet. Miksch hielte sich trotz seiner Qualitäten auf solchem Terrain erkennbar zurück.

Auf Platz fünf mit der Mannschaft Sommer wurde in 7:06,06 Stunden Sechster. Der Italiener Mario Ardemagni gewann in phantastischen 6:31,44 Stunden und stellte damit einen neuen Streckenrekord auf. Hooß kam in 7:44,37 Stunden auf Platz 22, Amborn wurde in 7:56,51 Stunden 25. Hinter Italien, Russland, Großbritannien und Frankreich wurde das deutsche Team in 22:09,01 Stunden Fünfter. In der erstmals parallel gewerteten Senioren-Europameisterschaft wurde Hooß Siebter (M 35). Sommer und Dr. Miksch belegten die Ränge drei und vier (M 40), Amborn kam auf Rang 5 (M 45). Wolfgang Krampert (TV Jahn Kempten) erreichte bei seinen ersten 'Passatore' nach 13:37,13 Stunden das Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018