TCH vor dem größten Erfolg

Holzgünz (mz). - Die erste Herrenmannschaft des Tennisclubs Holzgünz führt nach zwei Siegen nun die Tabelle der Bezirksklasse II mit 12:0 Punkten an. Die Mannschaften aus Nassenbeuren und Ay-Senden wurden jeweils mit 6:3 besiegt. Nun kann Holzgünz aufsteigen und damit den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feiern. Gegen Nassenbeuren startete der TCH mit 0:3 in die zweite Einzelrunde. Hier knüpfte Björn Poppeler an seine starke Leistung der Vorwochen an und bezwang die Nummer eins des TC Nassenbeuren im dritten Satz mit 7:5. Dietmar Stiegeler siegte mit 6:3 und 6:4. Andreas Müller gewann sein Match im dritten Satz mit 6:2. Zwei Doppel gewann der TC Holzgünz klar in zwei Sätzen. Hier siegten Schedel/Poppeler mit 6:2/6:1 und Mayer/Müller mit 6:1/6:1. Lediglich das Zweier-Doppel musste sich den Sieg hart erkämpfen. Stiegeler/Zeh bezwangen ihre Gegner mit 3:6/6:3/6:3.

Mit gemischten Gefühlen reiste der TCH zum Auswärtsspiel beim TC Ay-Senden. Gegen den starken Gastgeber gewann der TCH zunächst nur an den Positionen vier bis sechs. Keinen großen Widerstand zeigten dann die Gegner von Thomas Mayer und Andreas Müller, die ihre Spiele somit klar gewannen. Dietmar Stiegeler musste sich seinen Sieg schwer erkämpfen und holte mit 7:5/7:5 den dritten Einzelpunkt. Björn Poppeler musste sich nun mit 4:6/4:6 geschlagen geben. Auch André Hartmann verlor knapp mit 4:6/5:7. Die Mannschaft aus Ay-Senden knüpfte in den Doppeln nicht an ihre Leistungen an, deshalb sicherte sich der TCH einen 6:3-Sieg. Alle drei Doppel wurden klar in zwei Sätzen gewonnen. Hervorzuheben ist laut Verein die Leistung von Thomas Mayer und Andreas Müller, die ihren Gegnern keine Chance ließen und 6:0/6:0 siegten. Christian Schedel/Björn Poppeler siegten mit 6:2/6:3 und Dietmar Stiegeler/Robert Wagner mit 6:4 und 6:2. i Am Sonntag, 4. Juli, bestreitet die erste Herrenmannschaft des TC Holzgünz ab 10 Uhr das letzte Heimspiel. Zu Gast ist der Tabellenzweite und Aufstiegsfavorit Rot-Weiß Krumbach II. Es wird ein spannendes Spiel erwartet, da nur der Sieger dieser Begegnung in die Bezirklasse I aufsteigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018