Kempten
Tabuthemen aufgegriffen

Knapp 300 Schüler der Kemptener Gymnasien sahen sich im Rahmen des Englischunterrichts im Stadttheater die Komödie «The Importance of Being Earnest» von Oscar Wilde an. In dem von der «American Drama Group» aufgeführten Stück bekamen sie einen guten Eindruck, wie früher Klassendenken herrschte und es klare Hierarchien zwischen den Geschlechtern gab.

Die Darsteller zeigten überzeugend, welche Sehnsüchte die Menschen zur Zeit der Entstehung des Stückes (1895) besaßen. Gerade die sexistischen Anspielungen und die offene Art, über Tabuthemen zu diskutieren, nahmen die Schüler gut auf. «Wenn ein Theaterstück Themen anspricht, mit denen wir uns identifizieren können, macht es auch bei einem englischen Stück viel mehr Spaß zuzuhören», meinte der 18-jährige Thomas.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019