Super Musik, super Stimmung

Eisenberg-Zell | dk | Sie absolvierte im Bärenkeller in Eisenberg-Zell erst ihren zweiten Auftritt, aber die Jazz-Klänge waren vom Feinsten. Die Rede ist von der Blues-Band Bonobo, die nur aus Schülern des Gymnasiums Füssen besteht. Was ursprünglich als Projekt des Musikgrundkurses an der Schule begann, entwickelte sich im Laufe der vergangenen Monate zu einer veritablen Jazz-Band.

Klassisch besetzt, mit Saxofon, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Klavier eroberte die Blues Band sehr schnell die Ohren und Herzen der Zuhörer. Kurz, nachdem die ersten Klänge durch den Bärenkeller im Burghotel Bären gehallt waren, begeisterte sich ein Zuhörer, der selbst Musik macht, so sehr, dass er spontan mitspielte. Hans Harmuth aus Füssen, begeisterter Mundharmonikaspieler und Jazz-Fan unterstützte die fünf jungen Musiker tatkräftig.

'Super Musik, super Stimmung und volles Haus - wieder ein gelungener Abend im Burghotel Bären', so die Stimmen im Publikum. Dieser Erfolg ermuntert Georg Kössel, den Chef des Hauses, in Zukunft regelmäßig an einem Abend im Monat, eine Jazz-Session durchzuführen.

Für alle, die die Bonobo-Blues Band wieder hören möchten - im März, April und Juni will sie wieder im Bärenkeller auftreten.

Unabhängig davon sucht Georg Kössel nach wie vor junge Musiker, Kabarettisten und Comedy-Künstler, die im Bärenkeller auftreten möchten.

Weitere Infos im Internet unter:

www.baerenkeller.com

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019