Allgäu
Süße Obergünzburger Weihnachtsgrüße

«Liebe Weihnachtsgrüße aus Obergünzburg» eingepackt in eine kleine Pralinenschachtel mit dem Bild der neu renovierten Pfarrkirche St. Martin. Eine reizvolle Idee, so Theo Waigel, Bundesfinanzminister a.D., bei der Überreichung eines Sortiments durch Kirchenpfleger Hermann Knauer aus Obergünzburg.

Konzert mit «LiederPlus»

Zum Beginn der vierwöchigen Adventszeit startet die Pfarrei mit einer kleinen, aber hochwertigen Pralinenfüllung eine neue Spendenaktion, um weiterhin den Abbau des Schuldenberges anlässlich der umfangreichen Kirchenrenovierung zu gewährleisten. Waigel hat schon im Jahre 2006 über die «Viermetz-Stiftung» die Spendenaktion zur Renovierung der Obergünzburger Pfarrkirche erfolgreich eröffnet.

Der süßen Überraschung liegt ein Überweisungsträger mit dem Aufdruck «Spende für die Pfarrkirche und Neugestaltung des Kirchplatzes» bei, den Waigel zur Eröffnung dieser Spendenaktion auch bereitwillig ausfüllte.

Wenige Tage vor Weihnachten lädt zudem die Pfarrei St. Martin zu einem kulturellen musikalischen Highlight ein. Am Samstag, 19. Dezember, gestaltet um 19 Uhr das Gesangsquartett «LiederPlus» mit Instrumentalbegleitung wieder ein Weihnachtskonzert in der Bergkirche St. Nikolaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018