Lechbruck / Berlin
Sternsinger bei Kanzlerin in Berlin

Mehrfach hatten sich die Lechbrucker Sternsinger um eine Teilnahme bemüht - nun soll es endlich klappen: Aus der katholischen Pfarrgemeinde Mariä Heimsuchung in Lechbruck werden Maria und Josef Zink, Jonas Riesemann sowie Alexandra Lochbihler Anfang Januar das Bistum Augsburg beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin vertreten.

Die jungen Lechbrucker hatten sich am Sternsinger-Wettbewerb bei der Aktion Dreikönigssingen beteiligt und beim Preisrätsel die richtige Lösung gefunden. Seit 1984 bringen jedes Jahr Sternsinger ihren Segen «Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus» ins Bundeskanzleramt. Jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen repräsentieren in Berlin die 500000 Mädchen und Jungen, die sich rund um das Dreikönigsfest am 6. Januar beim Dreikönigssingen beteiligen werden. «Kinder finden neue Wege» heißt das Leitwort der kommenden Aktion - das Beispielland ist in diesem Jahr Senegal.

Die Vorbereitungen sind voll im Gange bei Maria (15 Jahre), Jonas (15), Josef (12) und Alexandra (13) - und ein wenig Aufregung ist ebenfalls zu spüren. Zuvor steht noch eine siebenstündige Zugfahrt mit anschließender Besprechung an. Nach dem Gottesdienst am nächsten Morgen geht es ins Kanzleramt zum Empfang.

Dass es «voll cool ist, beim Oberhaupt von Deutschland zu sein», darüber sind sich die Vier einig. «Vielleicht redet die Bundeskanzlerin auch etwas mit uns», hofft Maria, wie auch die Anderen, auf einen persönlichen Kontakt. «Es wird schon toll, ganz vorne zu stehen und zu wissen, dass man bei der Frau Bundeskanzlerin sein darf», freut sich auch Jonas. Genügend Zeit, sich Gedanken über ein Gesprächsthema mit Merkel zu machen, hatten sie bisher noch nicht. Doch «im Gespräch fällt uns bestimmt was ein und Politik interessiert uns ja auch ein bisschen», bestätigen Alexandra und Josef.

Derzeit basteln alle noch an einem besonderen Stern, der den Namen der Diözese Augsburg und der Lechbrucker Pfarrgemeinde trägt. Dann müssen auch die Gewänder passen und drei neue Lieder gehören auch noch einstudiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019