Allgäu
Starke Häufung der Verkehrsunfälle zu Tagesbeginn

Im Bereich der Allgäuer Polizei kam es allein in der letzten Stunde zu 15 Verkehrsunfällen. Mit dem Einsetzen der Niederschläge in Form von gefrierendem Regen und Schnee kam es daher zu einer starken Häufung der Unfälle. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden bei fünf der Unfälle Personen verletzt, gibt die Polizei vor wenigen Minuten bekannt. In fast allen Fällen sei eine nicht an die Wetterbedingungen angepasste Geschwindigkeit ursächlich gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019