Städtle-Sonntag mit Familien-Einkauf

Immenstadt (ho). Familien-Einkaufsbummel ganz ohne Zeitdruck, dafür aber mit Schnäppchen-Preisen, Gaumenkitzel und viel Unterhaltung das verspricht Immenstadt in gewohnter Manier bei seinem nunmehr zehnten Verkaufsoffenen Sonntag am 2. Mai. Die breite Angebots-Palette der Einzelhändler und Wirte wird ergänzt durch allerlei Spaß für Kinder, Musik und die Automobilausstellung 2004. Schlag 12 Uhr öffnen sich am kommenden Sonntag die Ladentüren der Immenstädter Geschäfte, die bei dieser beliebten Aktion der Arbeitsgemeinschaft pulsierendes Immenstadt ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen wollen. So präsentieren die Autohäuser aus dem Städtle diesmal ihre Kleinen, während alle Einzelhändler für König Kunde interessante Angebote bereithalten. Die neuesten Frühjahrs- und Sommerkollektionen für sie und ihn sind ebenso zu bewundern wie aktuelle Trends bei Schmuck, Brillen, Dessous, Parfüm und Sportartikeln.

Während die Dorfmusik Diepolz durch die Stadt zieht, hat der Nachwuchs die Qual der Wahl zwischen Kletterwand und Malwettbewerb, Hüpfburg, Schminken, Rollenrutsche und Kindereisenbahn. Den Erwachsenen winkt nach ausführlichem Schauen und Kaufen schmackhafte Entspannung bei Espresso oder Prosecco, Pils vom Fass oder Kir Royal, Steaks, Scampi-Spießen, Schupfnudeln oder Paella aus der Riesenpfanne. Zum Mitmachen und/oder Zugucken laden ein Schuh-Test auf dem Laufband, Straßen-Würfelspiel und eine lebendige Haferlschuh-Werkstatt ein. Die Anlieger der Salzstraße feiern beim Verkaufsoffenen Sonntag gar ihr eigenes Fest: Unter dem Motto Festa Via Salina winkt hier zur Musik von DJ Wagi Multikulturelles vom bayerischen Steckerlfisch über italienische Eisspezialitäten bis zum türkischen Schwiegermutterkäse. Am Verkaufsoffenen Sonntag werden von 10 bis etwa 17.30 Uhr die Bahnhofstraße (stadteinwärts ab Staufener Straße), die Hofgarten- und die Alleestraße für den Verkehr gesperrt. Es besteht lediglich eine Durchfahrtsmöglichkeit für Notfallfahrzeuge sowie eine Zufahrtsmöglichkeit für Anlieger. Parkprobleme wird es für die Besucher jedoch nicht geben, denn in beiden städtischen Tiefgaragen und im Bereich vor Opel-Hailer istdas Abstellen der Fahrzeuge an diesem Tag kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018