Verkehr
Stadt plant Kreisverkehr an Kemptener Hochschule

Entlang der Bahnhofstraße ist es bisher bereits wahrlich nicht langweilig. An einem Ende fahren Busse durch den Fußgängerbereich, am anderen hat gestern ein Möbelhaus eröffnet, wie es die Stadt bislang nicht hatte.

Für reichlich Diskussionsstoff sorgt nun zusätzlich eine Planung aus dem Amt für Tiefbau und Verkehr: Ein Kreisverkehr soll demnach installiert werden auf der Höhe Fischerösch. Radler bekommen eigene Spuren, die Autofahrer büßen Platz ein.

Ziel ist, mehr Komfort für Fußgänger und Radfahrer zu schaffen. An jeder Kreuzung sind barrierefreie Querungsstellen vorgesehen. Um das alles unterzubringen, knapsen die Planer den Autofahrern Spuren ab. Von Süden her kommend führen zwei Spuren auf den künftigen Kreisel zu und von ihm weg.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018