Füssen
Stabwechsel im Bataillon

Mit einem feierlichen Appell vor zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Gesellschaft und Bundeswehr wurde am Donnerstagabend der Kommandowechsel im Gebirgslogistikbataillon 8 in Füssen vollzogen. Brigadegeneral Johan Langenegger übergab die Einheit an Oberstleutnant Bodo Venn. Vorgänger Klaus Frauenhoff wird ins Bundesverteidigungsministerium wechseln (wir berichteten).

Eingerahmt vom vollständig angetretenen Bataillon zog Frauenhoff Bilanz. Er wolle keine «Schönfärberei» betreiben. Doch die Soldaten hier seien ihm vielfach «ans Herz gewachsen.» Gerade im Auslandseinsatz seien ihm enorme Leistungsfähigkeit und Kameradschaft begegnet. Brigadegeneral Langenegger sprach von «beeindruckenden Leistungen»: Frauenhoff habe in Füssen «bleibende Verdienste erworben».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019