• 12. Januar 2018, 07:58 Uhr
  • 8× gelesen
  • 0

Freizeit
Sportplatz in Oberreute ist sanierungsbedürftig

(Foto: Olaf Winkler )

Der Ende der 60er Jahre gebaute und zuletzt im Jahr 2000 sanierte Sportplatz in Oberreute ist sanierungsbedürftig. Das hat der Vorsitzende des Sportvereins, Martin Höbel, in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates verdeutlicht. Der Platz habe 'wahnsinnige Unebenheiten'. Der Grund: Er ist auf Moor gebaut und daher ständig in Bewegung.

Der Rasen sei 'top gepflegt und sieht gut aus', stellte Höbel fest. Dennoch sei er löchrig, was für die Sportler zu gefährlichen Stolperfallen führe. Die Notwendigkeit zum Handeln sahen die Mitglieder des Gremiums ein und votierten einstimmig für einen Zuschuss. Die Höhe ließen sie offen – denn einige Fragen sind noch ungeklärt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 12.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018