Sport-Spaß-Erlebnis-Woche

Pfronten(rea). - Zurzeit sieht es schlecht aus, ganz schlecht. Doch Walter Uhl, Vorsitzender der RSG Ostallgäu, gibt die Hoffnung nicht auf. 'Am Donnerstag soll es schneien. Und dann haben wir noch den Freitag und den Samstag'. Und der 5. Wintertriathlon in Pfronten findet schließlich erst am Sonntag, 18. Januar, statt. 'Eine Absage kommt somit frühestens am Freitag oder Samstag in Frage. Aber ich glaube nicht, dass wir absagen müssen'. Uhls Optimismus ist einfach grenzenlos. Also geht man bei der RSG Pfronten und dem Hotel- und Gaststättenverband davon aus, dass mit dem Wintertriathlon am Sonntag die diesjährige Sport-Spaß-Erlebnis-Woche in der 13-Dörfer-Gemeinde eröffnet wird. Start für die Wettbewerbe, die in der Hauptklasse als bayerische Meisterschaft gewertet wird, soll um 11 Uhr sein (Schüler und Jugendliche). Anschließend startet dann die Hauptklasse. Die Strecken für den Lauf, das Mountainbikerennen und den Skilanglauf befinden sich beim Sportgelände in Berg. Damit bei diesem Wettbewerb nicht nur die Sportler auf ihre Kosten kommen, sondern auch die Zuschauer, plant Walter Uhl eine Verlosung. 'Jeder, der sich eine Bratwurst oder einen Glühwein kauft, erhält eine Losnummer und kann etwas gewinnen', erklärt er. Konsumiert jemand drei Würstchen und drei Glühweine, steigern sich seine Chancen auf den Hauptpreis. Denn dann nimmt er mit sechs Nummern an dieser Verlosung teil. 'Ich glaube, für die Zuschauer aus nah und fern ist das doch noch ein zusätzliches Schmankerl', so Walter Uhl.

Abwechslungsreiches Programm Sollte der Wintertriathlon am Sonntag nicht stattfinden, die Sport-Spaß-Erlebnis-Woche des Hotel- und Gaststättenverbands Pfronten um seinen Vorsitzenden Karl-Otto Bertle findet in jedem Fall statt. Und wie jedes Jahr bietet sie Einheimischen und Gästen ein abwechslungsreiches Winter-Program, das teilweise ohne Schnee auskommt, teilweise aber auf Schnee angewiesen ist. Den Auftakt macht am Dienstag, 20. Januar, ab 14 Uhr das Gäste-Eisstockturnier im Eisstadion Pfronten. Interessenten können einfach hingehen und ausprobieren, ob sie den Stock nahe genug an die Daube schießen können. Am Mittwoch, 21. Januar, findet ab 17 Uhr auf der Schwänden, dem Gelände zwischen Pfronten-Weißbach und Röfleuten, wieder ein Ballonglühen statt. Zu dieser Veranstaltung gehört ein Lagerfeuer, entsprechende kulinarische Schmankerl und auch zünftige Musik. Die Kutschfahrten ins Vilstal mit der Glühweinparty finden heuer am Freitag, 23. Januar, ab 13 Uhr statt. Abfahrt ist am Sportgelände des TSV Pfronten. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 22. Januar, 17 Uhr, im Haus des Gastes möglich. Die Sport-Spaß-Erlebnis-Woche endet am Sonntag, 25. Janaur, mit dem Pferdeschlittenrennen und Pferdeskijöring wieder auf der Schwände. Start für diese Veranstaltung, die natürlich auf genügend Schnee angewiesen ist, ist um 13 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018