Allgäu
Sparkasse legt in der Bilanzsumme wieder zu

Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise kann die Sparkasse Allgäu auf ein durchaus positives Jahr 2009 zurückblicken. Der Vorstandsvorsitzende Martin Haf bezeichnet das vergangene Jahr zwar als nicht einfach, dennoch sind die vorläufigen Jahresergebnisse sehr erfreulich für ihn. So liegt die Bilanzsumme der Sparkasse Allgäu mit 3,9 Milliarden Euro um mehr als 100 Millionen über dem Vorjahres-Wert. Zudem konnte das gesamte Kundengeschäftsvolumen um rund 215 Millionen Euro gesteigert werden. Die Verantwortlichen führen diese positiven Resultate sowohl auf die Entwicklung der Einlagen, als auch der Ausleihungen zurück.

Was anhand dieser Zuwächse zum Ausdruck kommt, wird durch entsprechend gute Umfrageergebnisse noch bestätigt, so schätzen laut den Angaben die Kunden die Qualität und Verlässlichkeit der Sparkasse. Detailliertere Informationen zur Geschäftslage haben die Verantwortlichen für März angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018