Oberstdorf
Skirennläuferin Christina Geiger für Olympia qualifiziert

Die Allgäuer Skirennläuferin Christina Geiger darf verbindlich bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver starten. 26 Jahre nach Irene und Maria Epple fährt damit eine Allgäuerin in einer technischen Disziplin bei den Olympischen Spielen. 'Ich glaubs erst, wenn ich auch wirklich vor Ort bin', so reagiert Geiger auf die Qualifikation für Olympia. Laut dem Bundestrainer Mathias Berthold könnte die 19-jährige Oberstdorferin auch im Riesentorlauf überraschen.

Diesen Winter läuft es für Geiger bereits hervorragend. Beim Weltcup in Are am vergangenen Wochenende wurde die 19-Jährige drittbeste Deutsche. Am 29. Dezember will Geiger dann wieder beim Slalom in Lienz angreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019