Allgäu
Skicrosser Martin Faila startet bei den olympischen Winterspielen

Der Allgäuer Skicrosser Martin Faila vom SC Obermaiselstein ist für Olympia qualifiziert. Als fünfter deutscher Skicrosser konnte er beim Weltcup die Olympianorm erfüllen. Zwar wurden die geplanten Finalläufe am vergangenen Nachmittag aufgrund zu starken Schneefalls abgesagt, dennoch reichte die Leistung der vergangenen Rennen für den 41-jährigen. Auch die Damen konnten überzeugen. Die Pfrontenerin Julia Manhard wurde mit einem neunten Platz zweitbeste Deutsche. Ihre Schwester Christina konnte auf Platz 26 abschließen, Sarah Reisinger aus Lindenberg wurde 22. Für Olympia ist Julia Manhard bereits qualifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019