Seitz neuer Kirchenpfleger

Buchloe(bz). - Bei der jüngsten Kirchenverwaltungssitzung wurde Hans Seitz zum neuen Kirchenpfleger der Buchloer Stadtpfarrei 'Mariä Himmelfahrt' gewählt. Jetzt wurden ihm offiziell die Geschäfte übergeben. Als Bankkaufmann bringe Seitz die besten Voraussetzungen für diese ehrenamtliche Tätigkeit mit, so Dekan Reinhold Lappat. Denn in seinem neuen Amt ist Seitz künftig für die Kassen- und Rechnungsführung der Pfarrei sowie die Erstellung und Einhaltung der Haushaltspläne zuständig. Aus Zeitgründen musste Helmut Weiß dieses Ehrenamt, das er drei Jahre lang bekleidet hatte, aufgeben. Die Bestätigung als Kommandant bei der Buchloer Feuerwehr und ein Pflegefall in der Familie seien der Anlass für diesen Schritt gewesen. Lappat betonte bei der Amtsübergabe, dass die vergangenen drei Jahre für die Pfarrei und insbesondere für den Kirchenpfleger keine einfache Zeit gewesen seien. Dennoch habe sich durch Weiß vieles zum Positiven verändert. Der Stadtpfarrer verwies in diesem Zusammenhang auf die zunächst unsichere Finanzierung der Sanierung des Benefiziatenhauses.

Ereignisreiche Zeit Bald darauf seien der Bau des Hauses der Begegnung und dessen Finanzierung hinzugekommen. Mit dem Franziskus-Kindergarten hat die Kirchenstiftung die Betriebsträgerschaft des dritten Buchloer Kindergartens übernommen und erst vor kurzer Zeit trieb Weiß noch die Sanierung des Flachdaches im Kindergarten Don Bosco voran. Weiß habe seine Aufgabe als Kirchenpfleger sorgfältig und gewissenhaft gemeistert. 'Er hat viel Zeit und Eigeninitiative eingebracht', so der Geistliche. Lappat hieß Hans Seitz in seinem neuen Amt willkommen und dankte ihm für seine Bereitschaft, den Posten des Kirchenpflegers in finanziell schwierigen Zeiten zu übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018