Lindenberg
Sechs Skulpturen aus Schnee

Einer ungewöhnlichen Baustelle wird in der kommenden Woche der Stadtpark in Lindenberg gleichen. Bauhof und Feuerwehr erzeugen dort riesige Schneequader. Vorarbeit für das 1. Lindenberger Winterfest am Samstag, 30. Januar. Ab Freitag entstehen sechs große Schneeskulpturen.

Das Fest veranstalten das Citymanagement und die Leistungsgemeinschaft gemeinsam. Bereits am Samstagvormittag werden in der gesamten Stadt Schneemann-Kreationen vor Geschäften entstehen. Rund 20 Betriebe der Leistungsgemeinschaft sind beteiligt. Ab 11.30 Uhr findet ein «Buntes Treiben» im Stadtpark statt. Bei Essen und musikalischer Unterhaltung kann jedermann am Schneemann-Wettbewerb teilnehmen oder den Baumeistern bei der Arbeit zusehen.

Zu sehen gibt es einiges. Der Steinmetzbetrieb «Stein?» aus Röthenbach gestaltet zusammen mit einem Team an Bildhauern, Restaurateuren und Steinmetzen aus der Umgebung sechs rund drei mal 2,5 Meter große Schneeskulpturen. Frank Bergmann von «Stein?» verspricht «sehr ausgefallene Kreationen».

Sein Können und sein «Gespür für Schnee» stellte er zuletzt beim Bau des Schneedorfs am Nebelhorn unter Beweis (wir berichteten).

Um 13 Uhr wird der «tollste» Schneemann der beteiligten Gewerbetreibenden gekürt und um 15 Uhr die Gewinner des Schneemann-Wettbewerbs für Groß und Klein geehrt. Prominentestes Jurymitglied ist in beiden Fällen Hutkönigin Conny Brendle.

Derzeit leisten im Stadtpark Bauhof und Feuerwehr die nötigen Vorarbeiten, um die Schneequader zu erzeugen. Dazu werden sogenannte Trio-Schalungen aus dem Häuserbau (zur Verfügung gestellt von LauBau GmbH) verwendet und ab Montag mit Hilfe eines Baggers mit Schnee befüllt. Am Freitag, 29.Januar, werden die Künstler dann ihre Arbeit aufnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019