Buchloe
Schwerer Unfall überschattet Einkaufsnacht

Ein schwerer Unfall hat gestern Abend die «Nacht der Lichter» überschattet. Gegen 18 Uhr überquerte ein 34-jähriger Fußgänger einen Zebrastreifen in der Bahnhofstraße in Richtung der Buchhandlung Obermayer. Ein 25-jähriger Autofahrer, der vom Rathaus in Richtung Bahnhof unterwegs war, übersah den Buchloer.

Der Aufprall war so heftig, dass der 34-Jährige durch die Luft geschleudert wurde. Er zog sich mehrere Frakturen zu und wurde mit dem Krankenwagen ins Klinikum Kaufbeuren gebracht. Der 25-Jährige und seine Beifahrerin erlitten einen Schock und kamen ins Krankenhaus Buchloe. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019