Buchloe
Schweinegrippe: Keinen interessiert die Impfung

Ruhig geworden ist es um die Schweinegrippe. Berichte um Erkrankungen sind selten geworden, die Impfung wird kaum noch nachgefragt. Obwohl die Pharmaindustrie bis vor wenigen Wochen nicht ausreichend Impfstoff produzierte, liegen nun viele Impfdosen ungebraucht in den Regalen der Apotheken.

Das bestätigen auch die Buchloer Apotheker. «Etwa seit Mitte Dezember interessiert sich keiner mehr dafür», berichtet Elke Klingner von der Anna- und der Stadt-Apotheke. In ihren Kühlschränken lagern derzeit noch rund 450 Impfdosen, haltbar bis September 2011. «Das ist vom Platz her kein Problem», sagt sie. Bislang weiß sie aber nicht, «wie das Ganze letztendlich abgerechnet wird».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018