Weißensee
Schützenhaus Roßmoos: Renovierung ist abgeschlossen

Seit Jahren werkeln die Weißenseer fleißig und in viel Eigenarbeit an ihrem Schützenhaus in Roßmoos. Unter anderem wurden die Heizung und Sanitäranlagen erneuert, aber auch Bühnenbild und Thekenbereich erstrahlen in neuem Glanz.

Rund 40000 Euro hat die gesamte Aktion gekostet, die von den drei Hausvereinen - Schützengesellschaft, Musikkapelle und Trachtenverein - angepackt wurde. «Für uns Weißenseer ist das Schützenhaus eine zentrale Anlaufstelle, die erhalten bleiben muss», schildert Ulrike Seidel, Geschäftsführerin der Schützenhausgesellschaft, die Bedeutung des Vereinsheims. Am Tag der offenen Tür am Sonntag, 10. Januar, werden nun ab 9 Uhr die Ergebnisse des Umbaus präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019