Allgäu
Schneeverwehungen sorgen für Verkehrschaos im Allgäu

Die erneuten Schneefälle sorgen für erhebliche Behinderungen auf Straßen und Schienen im Allgäu. Wie die Allgäuer Polizei vor wenigen Minuten mitteilte laufen derzeit Bergungsarbeiten wegen liegen gebliebener Fahrzeuge. Beispielsweise stecken in der Kaufbeurer Straße in Buchloe zwei PKW und ein LKW in einer Schneeverwehung fest. Das gleiche Bild zeigt sich in Germaringen, Blonhofen, Westendorf, und Jengen. Insgesamt wurden vergangene Nacht 45 Verkehrsbehinderungen aufgrund von Schneeverwehungen mitgeteilt. Die feststeckenden Autofahrer zeigten dabei wenig Verständnis dafür, dass die Winterdienste, die meist die gesamten Nacht im Einsatz waren, nicht für freie Nebenstrecken gesorgt hatten.

Doch nicht nur auf der Straße, auch im Bahnverkehr kommt es zu Behinderungen. Die Strecken Pfaffenhausen - Mindelheim und Bad Grönenbach - Memmingen sind derzeit wegen Schneewehen komplett gesperrt.

Folgende Bahnstrecken sind seit heute Früh gesperrt:

> Pfaffenhausen - Mindelheim

> Bad Grönenbach - Memmingen

Derzeit konnte kein Schienenersatzverkehr mit Bussen hergestellt werden! (Quelle: Deutsche Bahn, München)

Aktuelle Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Lindau sowie die kreisfreien Städte Kempten, Kaufbeuren und Memmingen:

Am Vormittag zeitweise schauerartiger Schneefall und wiederholt Böen von 65 km/h. Dabei treten vor allem in freien und höheren Lagen Schneeverwehungen auf. Der Deutsche Wetterdienst weist darauf hin, daß es aufgrund der Schneefälle in Verbindung mit stürmischen Wind vor allem im freien Lagen zu Verwehungen kommt Die Straßen können stellenweise unpassierbar sein. Vermeiden Sie Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung! Es besteht die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen!

Aktuelle Informationen der Allgäuer Polizei (Polizeipräsidium Kempten):

- Ab 05.00 Uhr Lkr OAL, Kreis und OV-Straßen im Bereich Germaringen , Blonhofen , Westendorf und Jengen, teilweise. erhebliche Schneeverwehungen und feststeckende Fahrzeuge.

- Um 05:30 Uhr, Buchloe Kaufbeurer Straße, Zwei Pkw und ein Lkw stecken in Schneeverwehung fest, derzeit laufen die Abschlepparbeiten

In der vergangenen Nacht wurden 45 x Verkehrsbehinderungen, überwiegend aufgrund von Schneeverwehungen mitgeteilt. Teilweise zeigten die feststeckenden Verkehrsteilnehmer, kein Verständnis dafür, dass es den Räumdiensten, welche die komplette Nacht über im Einsatz waren, nicht möglich war auf Nebenstrecken für unbehinderte Fahrt zu sorgen.

Beachten Sie den schnellsten Verkehrsservice für das Allgäu bei RSA- der Allgäusender!

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019