Bronnen
Schneeräumen: Zweite Runde bei Bedarf

Das Jahr sei ein ruhiges für Bronnen gewesen, meinte Bürgermeister Alois Porzelius bei der Bürgerversammlung des Waaler Ortsteils. Nach der Präsentation der Einnahmen und Ausgaben im Haushalt (wir berichteten) ging er auf Fragen der Bürger ein.

l Straßenbeschilderung: An der Einmündung der St. Margaretha-Straße in die Straße «Am Mühlfeld» sei die Ausschilderung ungenau, war moniert worden. Porzelius wies darauf hin, dass das neue Schild schon da, aber noch nicht aufgestellt sei. Es seien Hausnummern darauf angebracht, damit es für den Rettungsdienst keine Probleme gibt.

l Haftung: Zu Fragen nach der Haftung bei Verstößen gegen die Räumpflicht im Winter erläuterte Porzelius, dass es keine generelle Lösung gebe, sondern jeder Einzelfall für sich entschieden werde.

l Ballfangnetz: Gemeinderat Dieter Heim bestätigte, dass ein Ballfangnetz angeschafft worden ist und auch die Stangen zur Befestigung inzwischen vorhanden sind. Bis zur nächsten Saison sei alles fertig.

l Winterdienst: Bei Bedarf soll eine zweite Winterdienstrunde um die Mittagszeit gedreht werden, versprach Porzelius.

l Kanalanschluss: Ein Bürger wollte wissen, ob alle Häuser angeschlossen sind. Porzelius bestätigte, dass lediglich noch soziale Härtefälle offen seien. Ein Aussiedlerhof könne nicht dazu gezwungen werden.

l Alte Schule: Auf die Frage nach einem Energiepass für die Schule meinte dritter Bürgermeister Clemens Stapf, dass sich das kaum rentiere und der Aufwand zu groß sei. Die Fenster seien gut bewertet und die Toiletten gerichtet worden. Der Fußboden der Schule sei mittlerweile 50 Jahre alt und nicht mehr im besten Zustand, gab eine andere Bürgerin zu verstehen. Er sei sehr rau und schlecht zu putzen, eine Versieglung würde nichts mehr bringen. Porzelius versprach, eine Kostenschätzung einzuholen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019