Allgäu
Schneefälle sorgen für Behinderungen und Feuerwehreinsätze

Die Schneefälle im gesamten Allgäu haben zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen geführt. Über 65 Verkehrsunfälle wurden von der Polizei im Allgäu zwischen gestern Nachmittag und heute Früh gezählt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 70.000 Euro. Immerhin wurde niemand ernsthaft verletzt. Ursache war meist nicht angepasste Geschwindigkeit auf rutschiger Fahrbahn.

Zudem waren manche Autofahrer noch immer mit Sommerreifen unterwegs. Hinzu kamen vor allem im Westallgäu Feuerwehreinsätze wegen Schneebruchs. Pendler sollten heute Morgen mehr Zeit für ihren Weg zur Arbeit und in die Schule einplanen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019