Schaurig-schöner Antrag beim Tanz der Vampire

Dietmannsried/Kempten (raf). Welche Frau träumt nicht von einem solchen Heiratsantrag? Phantasievoll, knisternd vor Spannung und obendrein verpackt in eine echte Musical-Aufführung: So hielt Rainer Hofmann aus Kempten vor über 500 Zeugen um die Hand seines Herzblatts an. Bei einer derart leidenschaftlichen Inszenierung musste die Angehimmelte nicht lange nachdenken, um begeistert 'ja' zu sagen. Eigentlich sollte es für Andrea Lederer 'nur' ein entspannender Abend mit der Gruppe 'Grenzenlos' in der Festhalle Dietmannsried werden. Doch sie hatte die Rechnung ohne ihren Lebenspartner und Vater des gemeinsamen Kindes gemacht. Der hatte 'Grenzenlos'-Chef Christian Meggle einige Tage vorher heimlich um einen besonderen Gefallen gebeten.

Als die Gruppe zum Finale den 'Tanz der Vampire' aufführte, wollte Rainer Hofmann seiner Andrea Ringe und Blumen präsentieren - passend zum Lied 'Die Ewigkeit beginnt heute Nacht für dich.' 'Jetzt wird etwas Herzergreifendes passieren', hatten die Grenzenlos-Macher den Höhepunkt des Abends geheimnisvoll angekündigt. Dass der Bräutigam in spe wenig später einem Sarg entsteigen und dann um die Hand seines Herzblatts anhalten würde - damit freilich hatte keiner der über 500 im Saal gerechnet. Umso größer war der Applaus, als die Angebetete das entscheidende Wort hauchte. Nach einem Glas Prosecco und jede Menge Silberregen verließen Rainer und seine Andrea überglücklich die Bühne. Manche Momente sind eben einfach grenzenlos

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018