Rund 180 Musiker singen und swingen für einen guten Zweck

Kempten (az). - Musik liegt am Samstag in der Luft, wenn in Kempten der Tag der Musik steigt. Ob Blasmusik, Reggae oder Rock - Stimmung pur ist ab 10 Uhr in der Stadt angesagt. Und: Es swingt und klingt für einen guten Zweck. Denn gesammelt wird für den 'Förderkreis für krebskranke Kinder im Allgäu'. Zum dritten Mal findet der Tag der Musik statt. Rund 180 Musiker singen und spielen für einen guten Zweck. Mit dabei sind: 'Orginial Bergkristall' bei Juwelier Müller, die Band 'Ehrlich' im Lyzeum, 'Blues und more' gibt es bei Ade, 'Ab und Zua Musig' heißt es beim Antik Lädele. 'Ramblin' Five' spielen bei Sinn Leffers und die 'Vivid Curls' bei Seefelder Moden.

Sänger und Keyboarder 'Derek Hodgson' unterhält bei Sport Magdon, die 'Goose Bumps' bei Staehlin, das 'Original Allgäuer Gießbach Trio' beim Ratscafé, 'Joy of Voice' erklingt im Illerkauf. '2 Hot' geht es bei K&L Ruppert zu, die 'Familienmusik Maget' und die 'Berlauchbuam' treten im Fenepark auf. Im Forum Allgäu klingt's mit Claus Rank, dem 'Reggae-Dancehall-Soundsystem', dem Duo Italiano und Gerhard Ernst. Gerhard Peter spielt bei Dannheimer, 'In Phobia' beim Stadtschreiber, Renato Zerbo bei Eva&Adam, 'Chicken Wings' im Weinmarkt, '4 Hände an schwarz-weißen Tasten' bei Tee Gschwendner, 'Highroad Pipes&Drums' im Weber Kaffeehaus, 'Atmosfear' bei C&A, Uwe Gzuk im Quo Vadis, 'Widerschall' im Young Line und 'Cockpit' auf der Bühne am Residenzplatz. Auf der Freitreppe spielt 'Sounds Foolish' und im 5ive Skateshop 'Firedance'. Bei Quelle treten Jenny Bauer und die 'Thaler Lausbuaba' auf, in der Galeria Kaufhof erklingt 'Acousta Sonic' und bei Dauenhauer 'getback'. Die 'Kaltenaler Alphornbläser' und 'Hühnerbachmusikanten' unterhalten Ecke Kornhaus/Waffen Beer, 'Alain Nkossi Konda' spielt bei Staehlin, 'Inter Campus' bei francine mode und das 'Duo Mazotta' beim Herrenhaus Oberpaur. 'Die Rattenfänger' locken bei Wagner, 'Riccola' bei Burger King, Jörg Merten bei der Apotheke Nr. 10, 'Slick' im Fass No.1, 'Willi & The poor Boys' im Da Vinci und 'Elements' beim Eiscafé Mauritius.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018