MM-Dickenreishausen
Ruf nach mehr Dorfentwicklung

Über einen «mangelhafte Verkehrsinfrastruktur» und «nur schleppend vorangehende Dorfentwicklung» wurde in der Bürgerversammlung im Stadtteil Dickenreishausen geklagt. Da die Entwicklung der städtischen Finanzen wegen der Wirtschaftskrise ungewiss sei, konnte OB Dr. Ivo Holzinger nicht sagen, wann die Ortsumgehung gebaut wird. Derzeit würden noch Varianten auf ihre Machbarkeit hin überprüft. Hier hakte Wolfgang Lauterbach ein: «Die Stadt sollte nicht nur nach der billigsten Lösung, sondern nach der zweckmäßigsten Alternative suchen.»

Straße wird ausgebaut

Der Ausbau der Ortsverbindungsstraße von Hurren bis zum ehemaligen Sportplatz im Westen des Stadtteils wird laut Holzinger aber vorangetrieben. Die Grobplanung und die Gespräche mit den Grundstückeigentümern sollen demnächst aufgenommen werden, versprach das Stadtoberhaupt. Die geplante Umgehungsstraße werde sich auf jeden Fall, gleich in welcher Form, an diesen Straßenausbau ankoppeln, so der OB weiter.

Nach seinen Worten soll bis zum Frühjahr auch die derzeitige Baustelle zwischen dem Unter- und Oberdorf mit einem neuen Kanal sowie einem Fuß-und Radweg abgeschlossen sein.

Von einer «stagnierenden Dorfentwicklung» sprach Bürgerausschuss-Vorsitzender Johann Brader. Er verwies auf Bauland im Norden, das im Besitz der Stadt Memmingen sei (Hochholzstraße) und im Süden (Hinter den Gärten), dessen Besitzer die evangelische Kirchengemeinde ist. Dort könnten insgesamt 35 Bauplätze ausgewiesen werden, rechnete Brader vor. Oberbürgermeister Holzinger versprach Abhilfe, stellte aber auch klar, dass der unvergleichliche Dorfcharakter nicht aus den Fugen geraten dürfe. Ferner kritisierten Bürger den «spärlich ausgestatteten Spielplatz», «ungepflegte städtische Hecken und Sträucher» sowie die «schlecht ausgebaute Hochholzstraße».

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019