Ritter, Rasta und Raabs Wok-WM

Friesenried(mab). - Es war wie im vergangenen Jahr: Bis kurz vor 14 Uhr garstig-graues Wetter und dann - quasi mit dem ersten Umzugswagen - macht der Himmel auf und die Sonne kommt heraus. So auch gestern beim Faschingszug in Friesenried. Hunderte von Schaulustigen drängten sich an der für den Verkehr gesperrten Hauptstraße, um dem närrischen Treiben von 20 Gruppen aus Friesenried, Blöcktach, Salenwang, Biessenhofen, Eggenthal, Baisweil oder Irsee mit rund 350 Akteuren zu folgen.

Zankapfel Konfetti Ein Umzug heuer erstmals ohne das standesgemäße Konfetti. Das wollte der Gemeinderat nämlich nicht: Macht zuviel Dreck. Eine Vorgabe, die der Friesenrieder Faschingsmatador Erwin Haug mit einem entsprechenden Kraftausdruck kommentierte. Friesenrieds Bürgermeister Wolfgang Gerum protestierte ebenfalls gegen die Mehrheitsentscheidung des Rates und zog auf einem Leiterwagen zwei prall gefüllte Säcke mit Konfetti hinter sich her - freilich ohne die Papierschnipsel unters Volk zu bringen. Dafür regnete es aber zahlreiche Bonbons für die Kinder. Wehrhafte Ritterinnen aus Blöcktach überfielen zudem mit gezogenem Schwert harmlose Passanten und zwangen den Hilflosen hochprozentige Spirituosen auf. Abgesehen vom lokalen Thema Konfetti und einem Seitenhieb auf die Gesundheitsreform stand in Friesenried heuer der Spaß und nicht die Politik im Mittelpunkt. Der Wagen '2. Jamaikanische Bobmannschaft' beispielsweise wies ein mehrere Meter langes Gefälle auf, das Rastazopfträger für Bobtraining nutzten. Auf der gleichen Bobbahn wurde dann auch TV-Moderator Stefan Raabs 'Wok-WM' verulkt. Übrigens nicht die einzigen Reggae-Jünger: Eine Abordnung Biessenhofener Jamaikaner war ebenfalls auszumachen. Ansonsten tummelten sich Kannibalen, Piraten, Venezianer, Pippi Langstrümpfe, Heidis, Orientalen auf fliegenden Teppichen, Hühner, Stars aus dem Dschungelcamp, Mexikaner, arme Hunde oder dicke farbige Mamas in Friesenried. Nach gut einer dreiviertel Stunde war der Spuk vorbei. Und auf der Hauptstraße lag dann übrigens doch der eine oder andere Konfetti-Schnipsel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018