Nesselwang
Reebstöckle- Besitzer will woanders weitermachen

Nach dem Ende des Nachtlokals Reebstöckle in Nesselwang plant der Clubbetreiber bereits ein neues Projekt. Thorsten Müller will erneut eine Kneipe eröffnen, allerdings ist noch unklar ob diese im Allgäu oder außerhalb entstehen wird. Zum ersten Januar schließt der Club Rehbock, ehemals das Reebstöckle in Nesselwang, da die Situation um die Sperrstunde und die Beschwerden der Nachbarn zu massiv geworden war.

Im Reebstöckle wird in Zukunft keine Kneipe mehr entstehen. Zu häufig war die Polizei in letzter Zeit vor Ort, sagte Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhard.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018