Marktoberdorf / Ostallgäu
Realschule wird umfassend saniert

Der Landkreis Ostallgäu will seine Realschule in Marktoberdorf bis Ende 2011 umfassend sanieren. Insgesamt 2,66 Millionen Euro sind dafür kalkuliert.

Da 2,28 Millionen aus dem Konjunkturpaket II fließen, fiel den Kreisräten im Kreisausschuss die Zustimmung relativ leicht. Im Mittelpunkt der Sanierung stehen dabei energetische Maßnahmen, modernisiert werden aber auch WC-Anlagen, das Computernetzwerk, die IT-Ausstattung und die Beleuchtung. Bereits im Februar hatte der Landkreis die Sanierung für das Konjunkturpaket II angemeldet. Im Mai gab die Regierung von Schwaben grünes Licht und nun steht die Zuschusshöhe fest: 2278200 Euro oder 87,5% der förderfähigen Kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019