Kaufbeuren
Raubüberfall auf Kaufbeurer Spielwarenladen nach sechs Jahren aufgeklärt

Sechs Jahre nach einem Raubüberfall in Kaufbeuren hat die Berliner Polizei nun die Täter mittels DNA- Treffer überführt. Mehrere tausend Euro hatten die zwei Männer bei dem Überfall auf ein Spielwarengeschäft erbeutet. Eine Angestellte war durch den Gebrauch einer Schusswaffe erheblich im Gesicht verletzt worden. Zuvor hatte sie den Alarmknopf gedrückt. Die Täter waren daraufhin unerkannt geflohen.

Die Ermittlungen der Polizei führten schließlich zu einem 33- und 39-jährigen Brüderpaar. Dieses hatte 2003 in Kaufbeuren gewohnt, lebt aber inzwischen im Großraum Berlin.

Beide wurden festgenommen und schweigen zu den Vorwürfen. Die Staatsanwaltschaft Kempten erließ Haftbefehl. Die Männer kamen in verschiedene Justizvollzugsanstalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019