Verkehr
Radler fühlen sich bei Workshop zum Mobilitätskonzept in Kempten ausgeladen

Einen 'transparenten, offenen Prozess mit den Bürgern' strebt die Stadt an zur Aufstellung des Mobilitätskonzepts. Das nahmen besonders viele Radfahrer ernst. So viele, dass die Stadt die Zahl der Teilnehmer an einem Workshop begrenzen wollte.

'Da macht man sich die Mühe und trägt Fakten zusammen, und dann wird man ausgeladen', schimpften daraufhin einige engagierte Radler. Auch die Zeit für die Treffen erschien den Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Kempten (ADFC) zu gering bemessen.

Aus ursprünglich angedachten Tagesveranstaltungen seien nun dreistündige Termine geworden. Mit der Folge, dass nicht alle Kritikpunkte behandelt wurden.

Mehr über die Kritik der Radfahrer erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 01.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018