Quietschfidele Narren und ein rappelvoller Dorfplatz

Lauben (vog). - Aus den Musikboxen schmettert DJ Ötzi seinen Hit 'Anton aus Tirol'. Indianer, Hexen, Clowns und Geister feiern ausgelassen auf dem Laubener Dorfplatz. Dort macht gerade der Faschingsumzug Halt, den die 'Kulturlaube' auf die Beine gestellt hat. Nach einer mehrjährigen Pause schlängelte sich wieder ein über 200-köpfiger Gaudiwurm mit Traktoren, Pferden und viel guter Laune vom Moosweg zum Dorfplatz. Frei nach dem Kinoknüller 'Der Schuh des Manitu' haben es sich Laubener Spaßvögel in waschechten Indianer-Klamotten auf der Ladefläche eines Traktors mehr oder minder bequem gemacht. Mit fröhlichen Mienen rufen die Allgäuer Rothäute Grüße von der 'Puder-Rosa-Ranch' ins Publikum. Ebenfalls von einem Leinwand-Spektakel haben sich ein paar Nachwuchsnarren inspirieren lassen. Im Stil des Ozean-Abenteuers 'Findet Nemo' hüpfen kleine und große 'Fische' rhythmisch auf einem hellblauen Anhänger. Rhythmus im Blut hat auch die Mäschkerer-Mannschaft auf dem Wagen der 'Musikfreunde Lauben-Heising'. Die Truppe nimmt den 'Play-Back-Musikantenstadel' aufs Korn und reimt in bunten Lettern: 'Musik aus der Dose ist wie Sex mit Hose.'

'Held der Arbeit' Unter dem fröhlichen Völkchen ist auch ein 'Einzelkämpfer' mit Schubkarren: 'Huli - das leistungsstarke Ein-Mann-Abbruchunternehmen' prangt auf einem Schild. Der wackere 'Held der Arbeit' will in Anspielung auf aktuelle Laubener Themen 'hässlichen Half-Pipes', 'ungenehmigten Außenkaminen' und 'unnötigen Handymasten' gnadenlos den Garaus machen. Indes feiern die knapp 1000 Laubener Narren eine schwungvolle Party und schunkeln mit dem 'Anton aus Tirol' dem Faschingsende entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018