Lindau
Protestaktion am Lindauer Krankenhaus

Knapp 200 Menschen haben sich in Lindau an der Protestaktion von ver.di beteiligt, die gerade zu Ende gegangen ist. Die Protestaktion richtet sich gegen weitere tarifliche Ausgliederungen und die Kündigung des Tarifvertrages der Beschäftigten der Asklepios Klinik. Bereits zum 1. März plant die Krankenhausgruppe, die Tarife auszugliedern. Die Folge wäre: neu eingestellte Arbeitnehmer würden wesentlich weniger verdienen. Dieses 'Lohndumping' kann nicht hingenommen werden, so Jutta Aumüller von ver.di in Kempten. Wenn die Geschäftsleitung auch weiterhin keine Gesprächsbereitschaft signalisiert, werden wir 'weiterhin auf die Straße gehen', so Aumüller wörtlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018