Protest gegen Mobilfunk-Mast

Memmingen (maj). - Protest regt sich gegen die Mobilfunk-Antenne, die auf dem Dach des Memminger Finanzamtes geplant ist (wir berichteten). Eine Liste mit insgesamt 150 Unterschriften haben nun Anwohner und Schüler der Bismarckschule an Oberbürgermeister Dr.

Ivo Holzinger übergeben. In einem beiliegenden Brief schreiben die protestierenden Anwohner unter anderem: 'Wir sehen uns durch Strahlungen einer solchen Mobilfunk-Anlage in unserer Gesundheit gefährdet.' Den geplanten Standort für den Mobilfunk-Masten auf dem Dach des Amtes bezeichnen sie als 'nicht gut gewählt', da sich im Umfeld Wohngebiete, Kindergärten und Schulen befänden. Die besorgten Schüler und Anwohner schreiben weiter: 'Wir hoffen auf ein verantwortungsvolles Handeln des Oberbürgermeisters für die Gesundheit der Bewohner der Stadt und bitten, künftig bei solchen Vorhaben informiert beziehungsweise mit einbezogen zu werden.' Wie berichtet, haben sich OB Holzinger und Finanzamts-Leiter Michael Bodenstedt bereits verständigt, gemeinsam mit dem Mobilfunk-Betreiber nach einem Alternativ-Standort suchen zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018