Prämien für die besten Sprinter

Tannheim/Bad Hindelang (oh). Auch 2004 wird der Volksskilanglauf Ski-Trail Tannheimer Tal-Bad Hindelang um einige Attraktionen erweitert. Das Organisations-Komitee (OK) hat sich zum Ziel gesetzt, am 24. und 25. Januar ein sportliches und ein gesellschaftliches Ereignis zu präsentieren. Vor allem das Rahmenprogramm gibt den Langlauffreunden neue Möglichkeiten, den Ski-Trail zu erleben. Neben den 12- und 25 km-Distanzen im klassischen Stil am Samstag, findet heuer erstmals der Nachtsprint in Unterjoch statt, ehe am Sonntag die Teilnehmer über 60 km und 30 km in der Skatingtechnik auf die Strecken gehen. Neben einer sportlich hochwertigen Veranstaltung wird dem Rahmenprogramm ein hohes Maß an Aufmerksamkeit geschenkt. Dazu zählen unter anderem die Nordic Power-Langlaufwochen mit Leistungsdiagnostik und Vorbereitungskurse auf den Ski-Trail. Zusätzlich gibt es eine Schneeschuhwanderung, ein Besuch des Musicals Ludwig II Sehnsucht nach dem Paradies und einen Vortrag Die Speed-Faszination Langlauf. Die Wettkämpfe beginnen auf der 25 km- Schleife am Samstag, 24. Januar, 10 Uhr. Am Vilsalpsee vorbei geht es über den Haldensee Richtung Nesselwängle. Von dort führt die Strecke zurück über Grän zum Ausgangspunkt nach Tannheim. Die 12 km-Strecke im klassischen Stil steht heuer wieder ganz im Zeichen des olympischen Gedankens.

Loipe für jedermann geeignet Die Teilnehmer können auf einer flachen und für jedermann geeigneten Loipe von Tannheim nach Grän und wieder nach Tannheim zurück laufen. Am Abend steigt in Unterjoch ein Nachtsprint. Mitten im Ortskern von Unterjoch wartet eine zuschauerfreundliche 400 Meter-Schleife auf die Teilnehmer. Jeder läuft im Vorlauf eine Runde auf Zeit. In Läufen zu je vier Startern werden dann die Sieger ermittelt. Am Sonntag, 25. Januar, sind die Skating-Spezialisten gefordert. Auf der 60 bzw. 30 km- Schleife geht es durchs Tannheimertal sowie durch Unterjoch und Oberjoch. Nach wenigen Kilometern wartet der Zöbler-Sprint auf die Spitzenläufer. Für die sprintstärksten Athleten werden auf beiden Distanzen Geldpreise vergeben. Der anschließende Anstieg nach Oberjoch und die Abfahrt zurück nach Unterjoch stellen Anforderungen an Kondition und Können, bevor es wieder Richtung Tirol geht. Während die Teilnehmer des 30 km-Laufes in Tannheim das Ziel erreichen, geht es auf der 60 km-Runde weiter zum Vilsalpsee, Haldensee bis Nesselwängle und zurück über Grän nach Tannheim. In Grän wartet nach 50 km eine Durchlauf-Prämie für die Spitzenreiter in der Damen- und Herren-Konkurrenz, bevor sie im Skistadion in Tannheim das Ziel erreichen. Der Ski-Trail Tannheimer Tal Bad Hindelang ist auch 2004 wieder in der DSV-Skilanglaufserie integriert, welcher sieben Läufe beinhaltet. Informationen zum Ski-Trail sowie Anmeldung unter Telefon (0043) 676-5138896, Fax (0043) 5677-8412 oder im Internet unter www. ski-trail. com   

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018