Oberstdorf
Polizei wird zur Team-Tour im Skifliegen von Bereitschaften unterstützt

Die Polizei Oberstdorf betreut am kommenden Wochenende die FIS-Team-Tour im Skifliegen. Für die Sportveranstaltung auf der Heini-Klopfer-Schanze werden eigens Polizeibereitschaften aus Dachau und Königsbrunn vor Ort sein. Unterstützt wird die örtliche Polizei zudem von Beamten aus Kempten. Um die Sicherheit zu gewährleisten werdem am Wochenende wie auch schon beim Skispringen Ende Dezember die Besucher an allen Eingängen kontrolliert.

Dieter Thomalla, ein Sprecher der Allgäuer Polizei weißt zudem auf die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln hin. Wie bereits berichtet steht das Aufgebot der deutschen Sportler zur Team-Tour am Wochenende.

Angeführt werden die Adler von Michael Uhrmann. Aus Allgäuer Sicht sind Georg Späth und Maximilian Mechler mit am Start.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019