Allgäu
Polizei warnt vor illegal importierten Feuerwerkskörpern

Wenn heute im Allgäu der Verkauf von Feuerwerkskörpern beginnt, verlassen sich machen nicht auf die Produkte aus heimischen Regalen. Die allgäuer Polizei weist deshalb ausdrücklich darauf hin, dass nicht zugelassene Feuerwerkskörper aus den Nachbarländern verboten sind. Die Polizei im westallgäuer Lindenberg hat am vergangenen Abend gleich zwei mal solche nicht geprüften Feuerwerkskörper bei Verkehrskontrollen entdeckt und zur Anzeige gebracht.

Die Verwendung in Deutschland ist nur erlaubt, wenn die Pyrotechnik von der Bundesanstalt für Materialprüfung - kurz BAM - zugelassen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019