Lindau
Polizei sprengt Rauschgiftring

Einen größeren Rauschgiftring hat die Polizei in Lindau aufgedeckt. Fünf junge Männer wurden dabei verhaftet im Lindau und Weißensberg aber auch in Kressbronn, Bamberg und Stuttgart verhaftet. Sie stammen aus Brasilien, Tunesien, Ägypten und der Elfenbeinküste. Ihnen wird vorgeworfen, im Sommer 2008 eine Gesamtmenge von mehr als 7 kg Haschisch und Marihuana aus dem Raum Dortmund nach Lindau gebracht und hier an verschiedene Abnehmer verkauft zu haben. Auf das Handeltreiben mit Rauschgift in nicht geringer Menge sieht das Gesetz eine Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018