Polizei rüstet sich für Halloween

Kaufbeuren | ses | Das Kürbis- und Gruselfest schwappt von den USA wieder zurück nach Europa (siehe Wortweiser). Aber nicht für jeden ist Halloween ein Fest wert. Was der Kaufbeurer Polizei dabei besonders zu schaffen macht: In den vergangenen Jahren häuften sich in der Nacht auf Allerheiligen die Beschwerden und Sachbeschädigungen.

Zerstörte Gartentore und umgetretene Verkehrsschilder wurden im vergangenen Jahr zu Hauf gemeldet. In Kaufbeuren beschmierten Jugendliche zudem mehrere Häuser mit Wachsmalkreiden und bewarfen Gebäude mit rohen Eiern. Eine 13-Jährige trat eine Haustüre ein - aus Wut, weil ihr beim traditionellen Süßigkeitensammeln nicht geöffnet worden war. Vier dunkel gekleidete Jugendliche zwangen eine Elfjährige, ihre gesammelten Leckereien herauszugeben und drückten das Mädchen dabei zu Boden. 'Leider hat in den vergangenen Jahren der Vandalismus gerade in dieser Nacht zugenommen', klagt Thomas Wegst von der Kaufbeurer Polizeiinspektion. Ähnlich wie in der Freinacht (auf 1. Mai), schrecken Jugendliche inzwischen vor kaum einer Tat zurück. 'Wenn es um die Einsatzplanung geht, haben Halloween und die Freinacht bei uns bereits den selben Stellenwert', sagt Wegst. Daher sei die Polizei auch am Abend des 31. Oktobers wieder verstärkt in Bereitschaft. Mehr Kräfte als üblich werden für den Streifendienst eingeteilt, zudem sind etliche Kollegen in zivil unterwegs, so Wegst weiter. Er appelliert zum einen an die Eltern, ihre Sprösslinge zur Rücksichtnahme anzuhalten. Zum anderen spricht Wegst die Kinder selbst an: 'Wenn es um das Eigentum anderer Menschen geht, dann hört der Spaß auf.' Gegen harmlose Halloween-Partys und verkleidete Kinder, die von Haus zu Haus ziehen, habe die Polizei nichts einzuwenden. Gerade ältere Menschen fühlten sich aber oftmals belästigt oder fürchteten sich sogar, weil sie den Brauch nicht kennen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018