Füssen
Polizei entdeckt bei Allgäuer Cannabisplantage

Die Polizei hat jetzt bei einem Allgäuer eine kleine Cannabisplantage gefunden. Der 22-jährige Füssener wurde eigentlich angehalten, weil er verbotenerweise während dem Fahrradfahren telefonierte. Im Zuge der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass das Fahrrad vor zwei Jahren als gestohlen gemeldet wurde. Als sich die Beamten dann auf zur Wohnung des Füsseners machten entdeckten die Polizisten eine Cannabisplantage mit 28 Pflanzen. Angeblich sollte die spätere Ernte zum Eigengebrauch verwendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019