Ostallgäu / Kaufbeuren
Planungskonzept für Windkraftstandorte soll beibehalten werden

Die CSU im Ostallgäu setzt sich dafür ein, dass keine weiteren Winkraftstandorte im Ostallgäu ausgewiesen werden. Die Kreistagsfraktion ist dagegen, das bestehende Planungskonzept zu ändern. Bis jetzt sieht dieses Konzept vor, ein großes Gebiet im Süden des Landkreises von Windrädern frei zu halten und die 'Vorrang- und Vorbehaltsgebiete' auf den Norden zu beschränken. Hintergrund dieser Forderung der CSU-Kreistagsfraktion ist die Sitzung des Planungsausschusses des Regionalen Planungsverbandes Allgäu. Dieser tagt heute um 10 Uhr in Kaufbeuren.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019