Pläne für Erweiterung vor

Rettenberg | ffw | Dem dringenden Platzbedarf der Feuerwehr Rettenberg will die Gemeinde jetzt Abhilfe schaffen. Denn bereits seit 1985 verfügt die Wehr über drei Einsatzfahrzeuge, hat dafür aber nur zwei Hallen. Seit 1998 ist zusätzlich eine nahe gelegene Garage angemietet.

Und das bestehende Gebäude - mittlerweile 33 Jahre alt - könne die Anforderungen, die an ein funktionelles Gerätehaus gestellt werden, 'bei weitem nicht mehr erfüllen', betonte Vorsitzender Thomas Tanzer bei der Generalversammlung. Deshalb würden die Verantwortlichen der Wehr schon seit langem eine räumliche Entwicklung des Gerätehauses fordern.

Denn neben fehlenden Stellplätzen seien auch keinerlei Funktionsräume, Werkstätten, Sanitärräume oder Schulungsmöglichkeiten für die so wichtige Aus- und Weiterbildung gerade auch der Jugend vorhanden, erinnerte Tanzer. Gravierend seien darüber hinaus die Defizite im Bereich der lebensrettenden Atemschutztechnik. Und vom Gesetzgeber vorgeschriebene Wartungsmöglichkeiten in abgeschlossenen Räumen gebe es nicht.

Billiger als ein Neubau

Diese Defizite , so der Vorsitzende, seien inzwischen von der Gemeinde anerkannt und 2005 der Beschluss zur Erweiterung am jetzigen Standort gefasst worden. Und die Anforderungen, die nach Ansicht der Wehr an den Erweiterungsbau gestellt werden, seien in der endgültigen Planvorlage berücksichtigt. Die Kosten des Projekts, erläuterte Vize-Bürgermeister Wendelin Socher, würden die eines Neubaus unterschreiten - trotz der notwendigen Eingriffe in das Umfeld des Gebäudes. Somit sei ein wirtschaftlicher und für die Gemeinde tragfähiger Kompromiss gefunden worden.

Die Schaffung zusätzlicher Parkplätze sei durch den Bauträger ebenso zugesagt worden wie eine ansprechende Gestaltung der weiteren Außenanlagen. Die Verantwortlichen der Feuerwehr und die Gemeinde Rettenberg 'werden das erarbeitete Konzept nach Kräften unterstützen sowie an einer zeitnahen Verwirklichung arbeiten', versicherte Vorsitzender Tanzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019