Buchloe
Piraten wollen Platz acht entern

Die Buchloer Pirates blasen zum Sturm auf die Meister-Playoff-Ränge. Trainer Norbert Zabel fordert aus den Heimspielen am morgigen Sonntag (Beginn 17 Uhr) gegen Dingolfing und Freitag gegen Memmingen sechs Punkte.

Für ihren ersten Auftritt im neuen Jahr hätten sich die Piraten kaum einen illusteren Gegner als den EV Dingolfing wünschen können. Nicht, dass die Isar-Rats derzeit die Bayernliga-Konkurrenz sportlich beeindrucken; Schlagzeilen machen sie vielmehr mit ihren wirtschaftlichen Problemen und den Eskapaden ihrer Spieler.

Den Tabellenvorletzten drückt eine hohe Nachzahlungsforderung der Sozialversicherung. Um die Zahlung leisten zu können, hat sich der Verein von vielen Leistungsträgern getrennt.

Zuvor gab es bei den Dingolfingern auch eine sportliche Talfahrt. Trainer Günter Eisenhut warf im November das Handtuch. Daraufhin wurde die Nachwuchstrainerin Denisa Mittermeier, eine frühere tschechische Nationalspielerin, mit der Nachfolge beauftragt.

Im Vergleich zu Dingolfing läuft beim ESV Buchloe derzeit alles in geordneten Bahnen: Das Hinspiel gewannen die Pirates etwas glücklich mit 4:3. Damals stand aber auch beim ESVB noch ein anderer Trainer an der Bande. Seit Norbert Zabel in Buchloe wieder das Zepter schwingt, geht es beständig bergauf. Die überstandenen Verletzungsphasen einiger Spieler und auch Neuzugang Peter Westerkamp tragen zudem zu dieser Entwicklung bei.

Wenn alle Piraten den Jahreswechsel gut überstanden haben, hat Zabel vermutlich nur einen Ausfall zu beklagen: sich selbst. Er bekam in Bayreuth eine Spieldauerstrafe und ist deshalb gesperrt - das heißt, er darf nicht von der Spielerbank aus coachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018