Lechbruck
Ostallgäuer Sternsinger bei Bundeskanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute in Berlin eine Sternsingergruppe aus dem ostallgäuer Lechbruck empfangen. Die vier Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren kommen aus der Pfarrei Mariä Heimsuchung der ostallgäuer Gemeinde. Am Mittag überbringen die vier Sternsinger die Neujahrsbotschaft CMB 'Christus Mansionem Benedicat', was übersetzt heißt 'Gott segne dieses Haus'. Die Gruppe hatte den Sternsingerwettbewerb im Bistum Augsburg für sich entscheiden können. Zusammen mit Delegationen aus allen deutschen Bistümern werden sie an dem Empfang teilnehmen.

Sie gehören zu rund 35.000 Sternsingern des Bistums Augsburg, die in diesen Tagen für ihre Not leidenden Alterskameraden in Entwicklungsländern sammeln. Das Bistum hat in diesem Jahr den Schwerpunkt der Sternsingeraktion auf den Senegal gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018