Nordic-Walking-Park wird in Isny eröffnet

Isny/Argenbühl (az). Für Nordic-Walking-Freunde entpuppt sich das Westallgäu mit dem angrenzenden württembergischen Allgäu langsam zum wahren Paradies. Nachdem im Westallgäu ein 122 Kilometer umfassendes Nordic-Walking-Netz erfasst wurde, kommt jetzt auch die Tourismusgemeinschaft Argenbühl-Isny den Trendsportlern entgegen. Insgesamt vier Runden in Argenbühl und sechs in Isny mit einer Gesamtlänge von 63 Kilometern in allen Schwierigkeitsgraden laden zum 'Gehen mit Stöcken' ein. Dieser neue Park wird am Freitag, 30. April, um 15 Uhr mit einem Fest bei der Rainturnhalle in Isny eröffnet. Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Grillwürsten und wertvollen Tipps von Fachleuten rund um das Thema Nordic Walking werden an diesem Nachmittag geboten. Dazu sind alle Nordic-Walking-Freunde aus der gesamten Region eingeladen. Bereits um 14 Uhr treffen sich interessierte Sportler am Wanderparkplatz Mockenhof in Eisenharz. Von dort aus wird auf der markierten Runde durch das Eisenharzer Moos zum Fest nach Isny und wieder zurück 'gewalkt'.

.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018