Sucht
Neues Kinderheim eröffnet im März

Aus einem ehemaligen Nobelrestaurant soll bald ein Haus für Kinder aus Familien mit Suchtproblemen werden: Im Haus am Haslacher Berg 2, dem alten «Sir Alexander» eröffnet Ulrike von Le Suire wie berichtet das «Haus Chancen-Nest». Jetzt hat der Bauausschuss dem Antrag auf Nutzungsänderung in ein Heim für Kinder zugestimmt. Offizielle Eröffnung der Einrichtung ist am 6. März.

«Wir haben renoviert und umgebaut und die Kinder können kommen», sagt Ulrike von Le Suire auf AZ-Anfrage. Wie berichtet sollen im «Haus Chancen-Nest» Kinder zwischen sechs und elf Jahren betreut werden, deren Eltern alkoholabhängig sind oder die selbst an einer Suchtkrankheit wie Essstörungen oder Medienabhängigkeit leiden. Im Haus werden die Kinder von Fachleuten betreut, während sich die Eltern einer Therapie unterziehen. Ziel sei, dass die ganze Familie eine neue Struktur erlernt.

«Bislang», sagt die Erzieherin, «warten wir noch auf die Kinder. Bislang haben wir weder Anfragen noch Anmeldungen.» Ulrike von Le Suire glaubt, dass die Menschen - auch Hilfsorganisationen - noch zu wenig über das Projekt informiert sind. Diesem Problem will sie nun mit einer Reihe von Vorträgen im «Haus Chancen-Nest» Abhilfe schaffen. Die Termine sind:

l Donnerstag, 11. Februar, 19.30 Uhr: Vortrag «Kinder und Sucht» zu den Themen «Umgang mit Suchtmitteln», «Was tun, wenn das Kind Richtung Sucht geht?» und «Hilfsmöglichkeiten»

l Donnerstag, 25. Februar, 19.30 Uhr: Vortrag «Familie und Sucht» mit den Themen «Sucht in der Familie - wer ist betroffen?» sowie «Wege aus der Sucht»

l Mittwoch, 17. Februar, 13 bis 17 Uhr: Veranstaltung zum Thema «Anders leben - wie geht das?» Besprochen werden «Umgang mit Suchtmitteln», «Formen bewussten Lebens» sowie «Ziele definieren und im eigenen Leben umsetzen».

Infos unter (0831) 9605882

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018